Lesen in Gottes Welt“ - so begleitet das Evangelische Literaturportal mit vielen Partnern Kinder beim Übergang in die Schule. Die Eliport-Schultüte regt zum ersten, selbständigen Lesen an und ermutigt Kinder und Eltern dem neuen Lebensabschnitt mit Freude und Gottvertrauen zu begegnen.

 

Ab März 2019 beginnt die Auslieferung der Eliport-Schultüte.

Neu in diesem Jahr: Die Eliport-Schultüte mit dem Buch "Hat Jesus Fußball gespielt?"

  • Aktueller Erstlesebuch-Tipp

    Viele Grüße von der Seehundinsel. Megumi Iwasa. Ill. von Jörg Mühle. Dt. von Ursula Gräfe. Frankfurt am Main: Moritz 2019. 125 S. : überw. Ill. ; 22 cm. Aus d. Japan. ISBN 978-3-89565-379-7, geb.: 11,95 €

    Die Junior-Postbotin Robbie erhält einen Spezialauftrag, der zu scheitern droht.

    In der Mitte des Buches ist sie zu sehen. Mit Siegel vom Amt für Übersee: Die Urkunde, die offiziell besagt, dass die junge Robbe Robbie ab sofort Postbotin ist. Zweifach bestätigt. Von der Postbotin Robbe (Chefin der Überseezustellung) und dem Postboten Pelikan (Chef der Luftpostzustellung). Und Robbie tut ja auch alles dafür eine phänomenale Briefzustellerin zu sein.

    weiter

  • Zur Kontaktseite
    21.10.2019

    Feedback aus Unterrodach

    Liebes Team von Lesen in Gottes Welt! Besten Dank für den Entwurf zum Schulanfang! Wir haben ihn im Schulanfangsgottesdienst mit 40 Erstklässern und über 200 Gästen insgesamt gefeiert.  Die Geschichte mit Bildern war toll aufbereitet und der Gottesdienstablauf auch! Herzlichen DANK!

    16.10.2018

    Überraschungsnachmittag mit Einschulkindern aus dem Ansgar-Kindergarten

    Am 6. Juni kamen acht Kinder  aus dem  Wackelzahnclub des Kindergartens zum Überraschungsnachmittag  in die  Bücherei.   Es wurde die Geschichte  „Gott gab uns Atem“   vorgelesen. Danach konnten die  Kinder  Bilder zu der Geschichte ausmalen oder  eine Foto-Collage  erstellen. Mit dem Bobby-Car samt Anhänger sollten die Kinder die Gegenstände in den Anhänger legen, die man für die Schule braucht und mussten damit eine Runde fahren.